Doris Fraccalvieri - Minderj - Hamburg - Urheberrechtsverst - Berechtigten
 

Doris Fraccalvieri - Wettbewerbs-Urteile
Urheberrechtsverstoß, Minderjähriger, Haftung
Auch Minderjährige haften für Urheberrechtsverstöße im Internet

Nach einem Urteil des Hanseatischen Oberlandesgerichts können auch von Minderjährigen begangene Urheberrechtsverstöße geahndet werden. Selbst minderjährigen Internetnutzern ist bewusst, dass das Medium nicht dazu berechtigt, sich unerlaubt und gegen den Willen des Berechtigten fremde Güter anzueignen und daraus unbefugt Gewinn zu erzielen. Die kostenfreie Verwendung fremder Dateien durch das (konkludente) Einverständnis des Urhebers beschränkt sich in aller Regel ausschließlich auf den privaten Gebrauch.

Daher erschließt sich auch einem jugendlichen Nutzer ohne große Mühe, dass mit den aus einer "anonymen Tauschbörse" herunter geladenen Prominentenlichtbildern selbst dann ohne Einwilligung des Rechteinhabers keine Geschäfte gemacht bzw. versucht werden dürfen, wenn ein ausdrücklicher "Copyright"-Vermerk nicht ersichtlich ist.

Doris Fraccalvieri Beschluss des OLG Hamburg vom 13.09.2006 5 U 161/05 JurPC Web-Dok. 98/2007
Doris Fraccalvieri OLG Hamburg
Doris Fraccalvieri 5 U 161/05
 
Alle Wettbewerbs-Urteile

Doris Fraccalvieri - Minderj - Hamburg - Urheberrechtsverst - Berechtigten
© Doris- Fraccalvieri /  Doris- Fraccalvieri / Doris Fraccalvieri auf twitter / Doris Fraccalvieri auf linkedin / Doris Fraccalvieri auf pinterest