Doris Fraccalvieri - Frankfurt - Kinder - Jugendliche - Wertreklame
 

Doris Fraccalvieri - Wettbewerbs-Urteile
Wertreklame, Kinder, Jugendliche
Zulässige Wertreklame gegenüber Kindern und Jugendlichen

Eine gezielt an Kinder und Jugendliche gerichtete Werbung, in der die Gewährung von Zugaben bei der sukzessiven Abnahme bestimmter Warenmengen versprochen wird, ist nicht generell wettbewerbswidrig.

Durch eine Werbeaktion, die für den Kauf von 25 Schokoladenriegeln während eines längeren Zeitraums einen beim Internet-Buchportal amazon.de einzulösenden Gutschein über 5 Euro als Prämie verspricht, wird, selbst wenn sich die Aktion gezielt an Kinder und Jugendliche richtet, nach Auffassung des Oberlandesgerichts Frankfurt nicht deren geschäftliche Unerfahrenheit ausgenutzt.

Doris Fraccalvieri Urteil des OLG Frankfurt vom 04.08.2005 6 U 224/04 Pressemitteilung des OLG Frankfurt
Doris Fraccalvieri OLG Frankfurt
Doris Fraccalvieri 6 U 224/04
 
Alle Wettbewerbs-Urteile